Apfelverpackung

Knotenbeutelanlage

Der Knotenbeutelbefüller kommt zusammen mit der Einzelfrucht-Verwiegeanlage (EW20) zum Einsatz und ermöglicht das fruchtschonende Abpacken von verwogenen und gezählten Äpfeln in Kunststoffbeutel die mit einem Knoten verschlossen werden.

Die zu befüllenden Beutel werden von Hand unter die Befülltrichter gehängt und durch das Betätigen eines Tasters der Befüllvorgang gestartet. Die gewünschte Menge Äpfel wird von der EW20 ausgegeben und mit Hilfe eines Wellengurtes durch den Befülltrichter in den Beutel gefördert. Ein Absenker unter dem Beutel stellt eine fruchtschonende Verarbeitung der Äpfel sicher. Anschließend werden die Beutel aus der Maschine genommen und der Beutel von Hand zugeknotet. Ein Abfuhrband transportiert die befüllten Beutel zur nächsten Verarbeitungsstation. Dieser Knotenbeutelbefüller bietet an seinen vier Befüllstationen ausreichend Platz damit zwei Arbeiter gleichzeitig an der Maschine arbeiten. Auf diese Weise können bis zu 20 Beutel pro Minute mit verwogenen Äpfeln befüllt und verschlossen werden. Typische Packungsgewichte liegen im Bereich von 2 bis 3 kg.

  • optimales Packungsgewicht durch verwogene / gezählte Äpfel
  • besonders fruchtschonende Befüllung durch Herablassen der Äpfel in die Beutel
Apfelverpackung